Suche

Das Presbyterium der Kirchengemeinde Niederdresseldorf. Zur Zeit sind folgene Gemeindeglieder als Presbyter berufen:

Eberhard Beilharz

Jugend

Finkenweg 1

Niederdresselndorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ilse Georg

stellvertrende
Baukirchmeisterin

Hoher Weg 13

Niederdresselndorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Marianne Paesler

Jugend

Zur Hirzgabel 15

Niederdresselndorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Burkhard Köhler

Finanzkirchmeister

Hainstr. 11

Holzhausen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Manuel Steinbring

Baukirchmeister

Zu großen Stein 27

Holzhausen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Kiddy Rämsch-da Costa

Diakonie

Lange Gewann 12

Holzhausen

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Robin Freund

    Holzhausen Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ute Kluczyk

Mission, Gemeindeaufbau

Kleertsweg 5

Lützeln

 Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ingrid Mutlo   Lützeln  
Patrick Barthel     Allendorf, aber Eingemeindet Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

Mehr Musik
Wandern
letter from hea...
Abendgottesdien...
Anspiel
Benjamin Schnei...
Im Anschluß ein...
Daniel Harter u...
Nacher wird noc...
Fertiges Brot
Abendgottesdien...
... knacken ...
Der Ev. Gemeind...
Der Ev. Gemeind...
Volle Action!

Tageslosung

Tageslosung von Samstag, 19. September 2020
Gott ist weise und mächtig; wer stellte sich ihm entgegen und blieb unversehrt?
Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch zu den niedrigen. Haltet euch nicht selbst für klug.

Schon gelesen?

8760 Stunden – nicht mehr und nicht weniger

Liebe Leserin, lieber Leser,

bei Erntedank denke ich klassisch an dicke Kohlköpfe, rote Äpfel, gefüllte Truhen und Supermarktregale. Aber Gott hat mir noch mehr geschenkt: auch meine Familie und Freunde und 8760 Stunden im Jahr – viel Zeit. Und alle haben sie: ob krank oder gesund, gestresst oder gelangweilt: 8760 Stunden – nicht mehr und nicht weniger. Was macht man mit so viel Zeit? Wie nutzt man sie? Wie nutzen Christen 8760 Stunden? In Matthäus 5,14- 16 gibt es dazu eine klare Anweisung:

Weiterlesen ...