Suche

RSS

Ein Gottesdienst zum Thema "Verfolgte Christen Heute" mit Hartmut Nitsch von Open Doors (am 07.07.2013). Anschließend gab es ein gemeinsames Mittagessen mit Flohmarkt.

Der Ev. Gemeindechor aus Würgendorf
Der Ev. Gemeind...
Hartmut Nitsch im Interview
Hartmut Nitsch ...
Hartmut Nitsch
Hartmut Nitsch
Hartmut Nitsch
Hartmut Nitsch
Der Ev. Gemeindechor aus Würgendorf
Der Ev. Gemeind...
Im Anschluß ein Flohmarkt
Im Anschluß ein...
Im Anschluß ein Flohmarkt
Im Anschluß ein...
Im Anschluß ein Flohmarkt
Im Anschluß ein...
 
 
Powered by Phoca Gallery
Gemeindehaus in...
Band
Anspiel
Gemeindehaus in...
Hartmut Nitsch
eXtrakt Jugendg...
letter from hea...
Alles grün
Für jung und al...
Noch ist alles ...
Der Leitvers
eXtrakt Jugendg...
Daniel Harter u...
Gemeindehaus in...
Daniel Harter u...

Tageslosung

Tageslosung von Samstag, 19. September 2020
Gott ist weise und mächtig; wer stellte sich ihm entgegen und blieb unversehrt?
Trachtet nicht nach hohen Dingen, sondern haltet euch zu den niedrigen. Haltet euch nicht selbst für klug.

Schon gelesen?

„Und alles Volk hörte ihn gern“

Im vergangenen Herbst führten wir eine Gemeindefahrt nach Israel durch.
Zunächst waren wir in Nazareth untergebracht. Dort befand sich im Hotel an jeder Zimmertür ein „Mesusa“, eine kleine Holzkapsel. Wer sie öffnet, entdeckt darin ein altes jüdisches Bekenntnis aus dem 5. Mosebuch, Kapitel 6: „Höre Israel, der Herr ist unser Gott, der Herr allein. Du sollst den Herrn, deinen Gott, lieben von ganzem Herzen, von ganzer Seele und mit all deiner Kraft“ (6, 4 f).
Egal, ob ich das Hotelzimmer verlasse, oder ob ich heimkehre: Ich werde daran erinnert, auf Gott zu hören und mein Leben ganz auf Gott auszurichten (5. Mose 6, 4 f).

Weiterlesen ...