Suche

Hey,
Wir wollen euch einladen zur Shockwave, der Jugend-Gebetsbewegung für verfolgte Christen.

Bei Shockwave wollen wir in die Haut von Christen im Untergrund schlüpfen und nachempfinden, was sie erleben. Viele können nur online Kontakt mit anderen Christen aufnehmen – aus Sicherheitsgründen oder weil sie keine anderen Christen in ihrer Umgebung kennen. Auch wir wollen uns online treffen. Seid ihr dabei? Wir müssen allerdings darauf achten, dass wir nicht beobachtet werden. Zieht die Vorhänge in eurem Zimmer zu und schließt vorsichtshalber eure Zimmertür, damit niemand unser Treffen bemerkt.
Achtet auch darauf, dass keine Hinweise auf den christlichen Glauben (Poster, Bücher, Bilder, Schmuck) im Bild zu sehen sind, damit uns nichts verraten kann, falls der Geheimdienst mitschaut. Dan besorgt euch noch ein paar Trauben und Brot -  wir werden es im Laufe des Abend brauchen.

Wir freuen uns, wenn ihr mit uns dabei seid, um für die verfolgten Christen zu beten.

Wir laden euch ein am 07. März um 18:00 Uhr.
Unter folgendem Link könnt ihr dabei sein:

https://us02web.zoom.us/j/85414042412

Anspiel
... knacken ...
letter from hea...
Zelte selbstgeb...
Robin in action
Musik
Mehr Rythmus
Der Leitvers
Mehr Musik
Robin in action
Verletzter Moto...
celebrat10ns - ...
Ausstellung
celebrat10ns - ...
Der Leitvers

Tageslosung

Es ist keine aktuelle Losung vorhanden, bitte informieren Sie den Webmaster.

Schon gelesen?

Ich glaube, hilf meinem Unglauben

Die Erkrankung des Sohnes stellte sein Gottvertrauen auf eine harte Probe. Nicht heilbar – so die Auskunft der Ärzte. Ihre Kunst war am Ende und seine Kraft allmählich auch. Wenn sein Kind besinnungslos krampfte,
erlebte der Vater nur noch die eigene nackte Ohnmacht. So ging es schon viel zu lange. Wie sollte es weiter gehen? Wer kümmert sich, wenn er und seine Frau alt werden? Wieviel Mut hat es den Vater dann wohl gekostet, zu den Jesusleuten zu gehen mit der Bitte zu helfen. Schließlich waren die doch ganz nah dran an dem fremdartigen Wunderheiler. Wenigstens die Kirche muss doch einen Ausweg kennen. Wie enttäuscht wurde er aber, als auch die nichts ausrichten konnte gegen das Ungemach. In dem Moment der tiefsten Enttäuschung begegnet ihm Jesus selbst. Der lockt ihn, das Unmögliche und das ganz Verwegene mitten im Ausweglosen zu denken.

Weiterlesen ...

Unser Youtube Kanal

Hier der Link zu unserem Yotube Kanal auf dem wir fast alle unserer Gottesdeinste für euch hochladen:

Youtube der Kirchengemeinde Niederdresselndorf