Suche

Herzliche Einladung:


Unterwegs mit dem Kenia-Projekt des Blauen Kreuzes

Von den Slums in Nairobi bis nach Mtito Andei

Kenia

Ein Filmbericht

Die Frauenhilfe Holzhausen lädt so einem Filmbericht über die Arbeit des Blauen Kreuzes in Kenia ein. Es referiert Michael Utsch, Mitarbeiter des Blauen Kreuzes in Eiserfeld.

Der Filmbericht findet am Mittwoch, den 18. September 2013 um 16:30 Uhr im Gemeindehaus Holzhausen statt.

Die Frauenhilfe schreibt dazu:

Kenia ist ein Land mit zwei Gesichtern. Das eine – mit märchenhaften Stränden am Indischen Ozean, mit Naturparks, die mit großartigen Landschaftsformen und wilden Tieren gesegnet sind, mit einer bunten Kultur – fasziniert die Urlauber.

Das andere ist bedrückend: Straßenkinder, die ihren Alltag nur von Klebstoff-Dämpfen betäubt aushalten, riesige Slums, in denen Menschen kaum das Nötigste zum Leben haben, eine hohe Zahl an HIV-Infizierten, eine durchschnittliche Lebenserwartung von unter 50 Jahren, zeitweilig blutig eskalierende Spannungen, Kriminalität und Korruption, die Auswirkungen von Drogenkonsum jedweder Art, Chancenlosigkeit für die Armen...

Hier setzt das Kenia-Projekt an, eine diakonische Initiative, die in Elbingerode im Harz zu Hause ist. Koordinator ist Dr. Klaus Richter, viele Jahre leitender Chefarzt des dortigen Diakonie-Krankenhauses und derzeitiger Bundes-vorsitzender des Blauen Kreuzes in Deutschland, unter dessen Dach das Kenia-Projekt (auch) arbeitet. Mit einer Gruppe um Dr. Richter waren wir im Sommer 2012 in Kenia unterwegs und haben dort beide Gesichter des Landes kennengelernt.

Der Film erzählt von Land und Leuten und vor allem davon, wie das Kenia-Projekt die Menschen, die von Sucht betroffen sind, unterstützt.

Alle Interessierten sind herzlich eingeladen „mitzureisen“ in die Slums von Nairobi, zum Kinderheim in Mtito Andei und in die dortige Primary School, zu Suchtselbsthilfe-Gruppen im grünen Bergland und zu den Zebras, Elefanten und Giraffen in Tsavo West.

Der Film wird ca. eine Stunde dauern, anschließend ist Gelegenheit zum Austausch.

 Wir würden uns freuen, euch begrüßen zu dürfen!

 

Das Team der Frauenhilfe Holzhausen

Daniel Harter u...
Hartmut Nitsch
Band
Jugendmusikgrup...
Kevin verlässt ...
letter from hea...
Grüße vom Pflas...
Mehr Musik
celebrat10ns - ...
Mit Power gehts
Abendgottesdien...
celebrat10ns - ...
Brotbacken
...und geniesse...
Die Damen...

Tageslosung

Tageslosung von Dienstag, 22. Juni 2021
Ein Mensch ist in seinem Leben wie Gras, er blüht wie eine Blume auf dem Felde; wenn der Wind darüber geht, so ist sie nimmer da. Die Gnade aber des HERRN währt von Ewigkeit zu Ewigkeit.
Durch Jesus Christus haben wir den Zugang im Glauben zu dieser Gnade, in der wir stehen, und rühmen uns der Hoffnung auf die Herrlichkeit, die Gott geben wird.

Schon gelesen?

Chefsache

Im Herbst fuhren wir wieder zur Konfirmandenfreizeit nach Obernhof an der Lahn. Vom Team der Klostermühle dort wurden wir im letzten Jahr vorgewarnt: „Auf dieser Strecke quer durch den Westerwald zu euch befinden sich im Moment
mehrere Baustellen. Stellt euch auf einige Umleitungen ein“. Nur gut, dass sich unsere Jugendreferentin Andrea in dieser  Gegend gut auskennt. Also folgte unsere Fahrzeugkolonne einfach unserem Jugendbus. Und wir kamen ohne Irrwege gut
am Ziel an.

Weiterlesen ...

Unser Youtube Kanal

Hier der Link zu unserem Yotube Kanal auf dem wir fast alle unserer Gottesdeinste für euch hochladen:

Youtube der Kirchengemeinde Niederdresselndorf